Next-Drehmoment: von Ice-Breaker-Spielen, Ready-4-VR
und Ahoy!-Eventlocation

von Jonas Klodt

Hallo, ich heiße Jonas Klodt und bin 19 Jahre alt und im vierten Semester meines dualen Studiums bei der vr bank Untertaunus eG.

2019 hatte ich mich für das next-Drehmoment in Berlin beworben. Nach einem erfolgreichen Bewerbungsprozess bekam ich die Chance, mich mit weiteren 99 Azubis aus Deutschland auszutauschen und über aktuelle Themen zu diskutieren. Zwei Tage erarbeiteten wir in verschiedenen Gruppen Lösungsvorschläge für unsere zukünftige Bank unter dem Motto „Build your own bank...“.

#wirsindnext

Nachdem ich den Abend zuvor schon mit dem ICE nach Berlin reisen durfte, ging es morgens mit einer Kick-Off-Veranstaltung los, bei der Impulsvorträge zu den aktuellen Herausforderungen der Volksbanken Raiffeisenbanken gehalten wurden. Die drei größten Herausforderungen aller Banken sind die Schlagworte Digitalisierung, Überregulierung und die Niedrigzinsphase. Eine weitere Herausforderung der Volksbanken Raiffeisenbanken ist das schrumpfende Filialnetz in vielen ländlichen Geschäftsgebieten.

Bei dem next-Drehmoment stehen neben den fachlichen Diskussionsrunden immer die Menschen im Mittelpunkt. Ice-Breaker-Spiele halfen mir dabei, die anderen Azubis näher kennenzulernen, damit ein gutes Team entsteht. Bei der Bearbeitung bekamen wir Unterstützung von Mitarbeitern des BVRs und von externen Referenten. Beispielsweise hat ein IT-Spezialist der Fiducia & GAD eine Virtual-Reality-Brille vorgestellt, die wir selbst testen durften.

In einer Gruppe von 20 Azubis haben wir konkrete Lösungsvorschläge entwickelt, wie die Volksbanken Raiffeisenbanken die Schüler für eine Bankausbildung begeistern können. Wir suchten speziell nach digitalen Lösungen, denn das Benutzen von moderner Technologie steigert die Attraktivität des Unternehmens enorm.

Beispielsweise entwickelten wir die App „Ready-4-VR“, die das Bewerbungsverfahren noch einfacher und smarter gestaltet. Eine weitere Idee ist das WhAP (Whatsapp-Praktikum), bei dem die Schüler über Bilder und Lernvideos erste informative Eindrücke in den alltäglichen Geschäftsbetrieb einer vr bank erhalten.

Uns standen in der Eventlocation neben den verschiedenen Workspaces auch ein Tischkicker und eine Fotoleinwand zur Verfügung. Wir wurden nicht nur während des Seminars mit Verpflegung versorgt. Abends folgte eine Stadtrundfahrt durch unsere Hauptstadt mit verschiedenen Stopps an für Berlin typischen Imbissständen, wie dem Curry 36.

Eindrücke der vr bank Untertaunus eG vom next-Drehmoment

Die vr bank Untertaunus gab mir nach den Seminartagen die Möglichkeit, zwei Tage länger in Berlin zu bleiben, um die Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Somit konnte ich zusammen mit vier anderen Azubis den Flair der Hauptstadt genießen.

Nach zwei Tagen intensiver Arbeit bin ich sehr stolz, was wir auf die Beine gestellt haben. Ich empfehle jedem Azubi, diese Gelegenheit zu nutzen und bei next mitzumachen. Ihr baut euch ein wertvolles Netzwerk auf und könnt von euren gegenseitigen Erfahrungen lernen. Gemeinsam mit 9.000 Azubis und dualen Studenten von 900 Volksbanken Raiffeisenbanken schaffen wir es, für ein ansprechendes Bild der Bankausbildung mit aussichtsreichen Zukunftsperspektiven zu sorgen. Vielen Dank an den BVR, dass ich ein Teil des Teams sein durfte.

Der BVR

Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken, kurz BVR, ist ein eingetragener Verein für die gesamte bundesweite genossenschaftliche Bankengruppe. Zu den Mitgliedern des BVRs zählen alle 875 Genossenschaftsbanken, die genossenschaftliche Zentralbank DZ Bank, Unternehmen der genossenschaftlichen FinanzGruppe (R+V, Schwäbisch-Hall, DZ Hyp, etc.) und genossenschaftliche Prüfungsverbände.

Der BVR vertritt als Spitzenverband international die Interessen der genossenschaftlichen FinanzGruppe und entwickelt die gemeinsame Strategie innerhalb dieser Gruppe. (Stand, 30.01.2020)

next

Neben diesen Aufgaben initiierte der BVR das Azubi-Portal next. Es dient als Netzwerk für alle 9.000 Azubis und dualen Studenten der Volksbanken Raiffeisenbanken. Wir treten als große Gemeinschaft auf, die sich gegenseitig austauscht und unterstützt.

next-Drehmoment

Das next-Drehmoment ist eine Veranstaltung des Bundesverband der deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (BVR) in Berlin, die sich mit der Zukunft der Volksbanken Raiffeisenbanken beschäftigt. Es dient als Netzwerk für alle 9.000 Azubis und dualen Studenten der Volksbanken Raiffeisenbanken. Wir treten als große Gemeinschaft auf, die sich gegenseitig austauscht und unterstützt.