Verschmelzung der vr bank Untertaunus mit der Wiesbadener Volksbank erfolgreich vollzogen.

Wiesbadener Volksbank präsentiert sich mit neuem Markenauftritt.

Wiesbaden und Idstein, 5. Mai 2021 - Die Verschmelzung der vr bank Untertaunus mit der Wiesbadener Volksbank hat nun auch die letzte Hürde genommen. Mit einer überwältigenden Mehrheit von 98,2 % in Idstein und 99,5 % in Wiesbaden beschlossen die Vertreter der Mitglieder beider Banken in ihren jeweiligen Versammlungen am 3. und 4. Mai 2021 den Zusammenschluss beider Institute. Formal wird die Verschmelzung rückwirkend zum 1. Januar 2021 wirksam. Der technische Zusammenschluss erfolgt am 17. Juli 2021. Mit insgesamt 768 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von 6,4 Mrd. Euro firmiert die Bank unter dem Namen Wiesbadener Volksbank eG.

Eine weitere Neuerung ist der Marken- und Logowechsel, den die Wiesbadener Volksbank bereits ab dem 1. Juni 2021 umsetzt. Die Genossenschaftsbank bringt damit ihre Zugehörigkeit zur markt- und markenstarken FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken optisch deutlich zum Ausdruck. Mit dem neuen Logo, bestehend aus dem deutschlandweit bekannten Erkennungszeichen der Volksbanken und Raiffeisenbanken in den Farben Blau und Orange in Kombination mit ihrem Namen, ermöglicht die Wiesbadener Volksbank ihren Mitgliedern und Kunden die eindeutige Zuordnung. „Die Wiesbadener Volksbank steht seit über 160 Jahren für Sicherheit, Stabilität, Fairness, Kompetenz und Verlässlichkeit“, betont Dr. Matthias Hildner, Vorstandsvorsitzender. „Auf diese Werte sind wir stolz – und unser neues Markenlogo steht genau für diese Werte!“

Gemeinsam mit ihren starken Partnern im Finanzverbund ist die Bank in der Lage, ihren Mitgliedern und Kunden auch in den großen Zukunftsthemen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit hochwertige Leistungen anzubieten.

Mit über 800 selbstständigen Genossenschaftsbanken, rund 30 Millionen Kunden, 138 Tausend Beschäftigten, mehr als 8.566 Geschäftsstellen und einer addierten Bilanzsumme von mehr als einer Billion Euro ist die FinanzGruppe ein bedeutender Wettbewerber am deutschen Bankenmarkt. Über ihre Mitgliedschaft sind 18,4 Millionen Kunden gleichzeitig auch Teilhaber einer Volksbank oder Raiffeisenbank.