Landwirtschaftsabend

Idstein, 7. Februar 2019 Wie gestaltet sich Pflanzenschutz in der Zukunft? Dies war das Thema des 5. Landwirtschaftsabends, zu dem die vr bank gemeinsam mit dem Kreisbauernverband Rheingau-Taunus am 7. Februar 2019 nach Idstein eingeladen hatte.

Im FORUM der vr bank-Hauptstelle begrüßte der Vorstandsvorsitzende, Ulrich Tolksdorf, die zahlreich erschienen Teilnehmer mit einem Exkurs zur Konjunktur und Kapitalmarktlage. Anschließend beleuchtete Dr. Gerhard Ahlers in seinem Fachvortrag unter dem Titel „Trends und Zukunft des chemischen Pflanzenschutzes bis 2030 in Deutschland und Europa“ die Entwicklungen in der Landwirtschaft und erläuterte, welche Rolle die Digitalisierung und neue Technologien im Bereich Agriculture-Technologies bereits heute und in den kommenden Jahren spielen. Der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes Rheingau-Taunus, Thomas Kunz, leitete nach dem Beitrag des Referenten in eine Diskussionsrunde über. Die Veranstaltung endete mit einem regen Gesprächsaustausch.

Landwirtschaftsabend 2019 vr bank Untertaunus eG
Steffen Marx, Ressortleiter der vr bank, Thomas Kunz, Vorsitzender des Kreisbauernverbandes Rheingau-Taunus, Dr. Gerhard Ahlers, Vice President North Europe der ADAMA Deutschland GmbH, Ulrich Tolksdorf, Vorstandsvorsitzender der vr bank (von links)

Einige Impressionen zur Veranstaltung sehen Sie in unserer Galerie.

Galerie