Nachhaltigkeit

Gesundes Wachstum für Ihr Geld

Heute so zu leben, dass auch die folgenden Generationen gut leben können – das bedeutet Nachhaltigkeit. Wir befinden uns in einem Wertewandel. Im privaten Bereich setzen wir das oft bereits um und entscheiden uns für eine nachhaltige Lebensweise. Beispielsweise damit, wo und was wir einkaufen. Woher wir unseren Strom beziehen. Oder welches Auto wir kaufen.

Die Frage, ob Nachhaltigkeit sinnvoll ist, stellt sich längst nicht mehr. Es geht darum, wie wir damit umgehen. Nachhaltigkeit ist ein Zukunftsthema und wird immer wichtiger. Soziale Themen, Führung von Unternehmen und Staaten und viele andere Aspekte spielen dabei eine wichtige Rolle. Es liegt an uns, unser Zukunftsbild zu gestalten. Jetzt.

Wichtig für die Auswahl von Finanztiteln unter Nachhaltigkeitsaspekten ist neben den harten Kennzahlen auch die Beachtung der ESG-Kriterien (Environment, Social, Governance), also der ökologischen und sozialen Faktoren, sowie die Einschätzung, wie verantwortungsvoll die Unternehmensführung handelt. Zur Überprüfung und Durchsetzung von Nachhaltigkeitskriterien hat Union Investment einen eigenen Prozess entwickelt.

Bei den Scope Awards 2019 siegte Union Investment das fünfte Mal in Folge in der länderübergreifenden Managementkategorie „Socially Responsible Investing“. Laut Scope ist Union Investment damit der beste Vermögensverwalter im Bereich nachhaltiger Kapitalanlagen im deutschsprachigen Raum.

Über 45,5 Milliarden Euro werden von Union Investment nachhaltig verwaltet. Damit ist Union Investment Marktführer bei nachhaltig anlegenden Investmentfonds in Deutschland (Stand: März 2019).

Unsere nachhaltigen Produktangebote

Stand, 1. Juli 2019

Sparbrief Kombiprodukt K1
  • Sparbrief K1 (min. 2.500 EUR), Laufzeit 1 Jahr, 1,25% p.a. zzgl. 0,5% Neukundenbonus bei Depoteröffnung
  • Nachhaltiger Investmentfonds (min. 2.500 EUR) unseres genossenschaftlichen Verbundpartners Union Investment
VR-OptiPlan (1 Jahr)
  • Termineinlage VR-OptiPlan, Laufzeit 1 Jahr als monatlicher Auszahlplan, 1,50% p.a. zzgl. 0,5% Neukundenbonus bei Depoteröffnung
  • Sparplan (min. 100 EUR mtl.) in einen nachhaltigen Investmentfonds unseres genossenschaftlichen Verbundpartners Union Investment
VR-OptiPlan (3 Jahre)
  • Termineinlage VR-OptiPlan, Laufzeit 3 Jahre als monatlicher Auszahlplan, 1,00% p.a. zzgl. 0,5% Neukundenbonus bei Depoteröffnung
  • Sparplan (min. 50 EUR mtl.) in einen nachhaltigen Investmentfonds unseres genossenschaftlichen Verbundpartners Union Investment
Nachhaltige Fondslösungen

Sie interessieren sich speziell für nachhaltige Fonds? Dann stellen wir Ihnen gerne attrakttive Anlagemöglichkeiten vor, die neben Verfügbarkeit, Rendite und Sicherheit auch Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit unseren Beratern.  

Rechtliche Hinweise

Die hier angebotenen Informationen enthalten nur allgemeine Hinweise zu einzelnen Arten von Finanzinstrumenten. Sie stellen die Chancen und Risiken der Anlageprodukte nicht abschließend dar und sollen eine ausführliche und umfassende Aufklärung und Beratung nicht ersetzen. Detaillierte Informationen über Anlagestrategien und einzelne Anlageprodukte einschließlich damit verbundener Risiken, Ausführungsplätze sowie Kosten und Nebenkosten stellt Ihnen Ihre vr bank Untertaunus eG vor Umsetzung einer Anlageentscheidung im Rahmen der Beratung zur Verfügung.

Der Investmentprozess

Hier erfahren Sie, was die einzelnen Schritte genau bedeuten

Schritt 1:

Bewertung der Anlageinstrumente mit UI-NachhaltigkeitsRating

Infrage kommende Anlagen werden einer eingehenden Nachhaltigkeitsanalyse unterzogen und erhalten ein UI-NachhaltigkeitsRating. Dieses Rating bewertet die Aspekte Umwelt, Soziales und Führungsqualitäten. Außerdem schauen wir auf weitere Aspekte, zum Beispiel, wie ein Unternehmen in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird und wie nachhaltig das Geschäftsmodell ist.

Schritt 3:

Wirtschaftliche Detailanalyse und Fondszusammensetzung

Im letzten Schritt prüft das Fondsmanagement, ob die Anlage nicht nur nachhaltigen, sondern auch wirtschaftlichen Anforderungen genügt und ein positiver Nutzen für den Fonds zu erwarten ist. Nur wenn alle Bewertungen positiv ausfallen, ist eine Investition möglich.

Schritt 2:

Beachtung von Ausschlussregeln

Kann sich ein Titel aufgrund der Ausschlussregeln nicht für die Aufnahme in den Fonds qualifizieren, bleibt er bei der Fondszusammensetzung außen vor. Zu den relevanten Faktoren gehören unter anderem die Einhaltung von Arbeitsstandards, der Verzicht auf Kinderarbeit oder Tierversuche bei Unternehmen.

Begleitend:

Engagement

Engagement ist verantwortungsvolles, aktives Aktionärstum. Es bedeutet die aktive Wegbegleitung von Unternehmen zur Verbesserung ihrer ESG-Kriterien. Das Fondsmanagement investiert auch in Unternehmen mit einem geringeren ESG-Score und begleitet sie auf ihrem Weg zu einer verantwortungsvolleren Unternehmensführung.

Analyse und Auswahl mit eigener Nachhaltigkeitsdatenbank

Über die hauseigene Datenbank SIRIS („Sustainable Investment Research Information System“) bewertet das Fondsmanagement jedes einzelne Unternehmen und jeden einzelnen Staat hinsichtlich der Nachhaltigkeitskriterien. Derzeit können etwa 59.000 Wertpapiere von rund 13.000 Emittenten aus 95 Staaten in fünf Anlageklassen umfassend analysiert werden.